Faltenunterspritzung

Faltenunterspritzung


Sanfte Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Die Hyaluronsäure ist eines der wichtigsten Bestandteile unseres Bindegewebes und spielt somit eine Rolle bei der Speicherung von Flüssigkeit. Durch ihre feuchtigkeitsspendende sowie feuchtigkeitsbindende Eigenschaft lässt die Hyaluronsäure so die Hautstruktur wieder elastisch, strahlend und glatt aussehen.

Die Hyaluronsäure ist in unserem Körper vorhanden, etwa zur Befeuchtung der Augen oder für geschmeidige Bewegungen unserer Gelenke. Ab unserem 25. Lebensjahr nimmt die Produktion körpereigener Hyaluronsäure ab. Mit 60 Jahren haben wir nur noch etwa 10% des anfänglichen Bestandes.

Aufgrund seiner guten Verträglichkeit findet die Hyaluronsäure in vielen medizinischen Bereichen Anwendung.

Der Behandlungserfolg ist sofort sichtbar, das Material baut sich jedoch nach einer Weile wieder ab.

Der Effekt kann bis zu einem Jahr anhalten und muss dann durch eine erneute Behandlung aufgefrischt werden.

 

Vorteile:

  • Minimalinvasiv
  • Nebenwirkungsarm
  • Geringes Infektionsrisiko
  • Schnell jüngeres Aussehen